den Hüttenwart anrufen: 09736-1608
E-Mail: info@hundinghuette.de

Häufig gestellte Fragen

Aus gegebenem Anlass müssen wir nochmals darauf hinweisen, daß die Verwendung von Musikanlagen mit Verstärkern etc. an der Hütte verboten ist! Die Hütte steht in einem Jagdrevier, in dem u.a. auch seltene Vögel brüten, außerdem ist bei ungünstigen Windverhältnissen die Musik bis ins Dorf zu hören.

Der für den Bereich zuständige Jagdpächter hat jederzeit Zutritt zum Hüttengelände und ist berechtigt, bei uneinsichtigem Verhalten “den Stecker zu ziehen”. Des Weiteren wird dem Hüttenwart der Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen mitgeteilt, dieser kann die Veranstaltung mit sofortiger Wirkung beenden.

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen (Frequently Asked Questions).

Für die Antwort bitte auf das + tippen

In nur wenigen Schritten können Sie einfach und unkompliziert die Hundinghütte für ihre Veranstaltung buchen.

Dazu wählen Sie einfach im Kalender die gewünschten Tage aus. Pro Veranstaltung können maximal 3 Tage am Stück ausgewählt werden, z.B. Freitag bis Sonntag. Auch einzelne Tage, wie z.B. ein Kaffeekränzchen am Sonntag Nachmittag sind möglich. Wenn Sie die Hütte für mehrere Events mieten möchten, bitte für jede einzelne Veranstaltung eine eigene Anfrage erstellen.

Nach dem Absenden wird ihre Anfrage an den Hüttenwart weitergeleitet und umgehend bearbeitet. Sie erhalten nach kurzer Zeit eine Bestätigung, sowie eine Zusammenfassung ihrer Daten, an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Ihre Anfrage ist damit erfolgreich abgeschlossen. Sollte es zu einer Terminüberschneidung oder anderen Unstimmigkeiten kommen, wird sich der Hüttenwart mit Ihnen in Verbindung setzen. Die hier gestellte Anfrage ist noch keine verbindliche Buchungsbestätigung! Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung per E-Mail. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Online-Reservierung maximal 12 Monate im Voraus möglich ist. Für eine Veranstaltung während der Sommermonate sollten Sie frühzeitig über eine Reservierung nachdenken, da die Nachfrage während dieser Zeit erfahrungsgemäß sehr hoch ist.

Die Stornierung der bestätigten Buchung ist bis 7 Tage vor ihrem Veranstaltungsbeginn kostenfrei, danach fallen 50% des vereinbarten Buchungspreises an.

Bitte beachten:  Buchungen an Silvester sind grundsätzlich nicht möglich! Bitte für dieses Datum keine Anfrage stellen, da die Hütte an diesem Tag nicht vermietet wird. Bei Veranstaltungen, die am 30. Dezember stattfinden, ist die Hütte am 31.12. bis 13 Uhr zu übergeben.


Was kostet die Hütte?

1 Hüttentag

(für 1 Veranstaltung, z.B. Freitags; Samstag Abbau und Hüttenübergabe)

2 Hüttentage

(für 2 Veranstaltungen, z.B. Freitag und Samstag; Sonntag Abbau und Übergabe)

1 Hüttentag entspricht 2 reservierte Tage (z.B. Freitag & Samstag) 2 Hüttentage entsprechen 3 reservierten Tagen (z.B. Freitag bis Sonntag)
= 65 € = 130 €
Privatpersonen haben zusätzlich eine Kaution in Höhe von 50 € zu leisten. Die Kaution ist in Bar zu bezahlen. Bei mängelfreier Rückgabe wird die Kaution in Bar zurückgezahlt. lm Falle einer Beschädigung wird die Kaution einbehalten. Der Benutzer haftet in jedem Fall für alle angerichteten Schäden, auch über den Kautionsbetrag hinaus. Weitere Informationen sind in der Hüttenordnung ersichtlich.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@hundinghuette.de oder nehme Sie telefonisch mit dem Hüttenwart Kontakt auf, unter der Nummer 09736-1608

Load More

Am einfachsten über Google Maps – hier klicken

 

Schnelle Wegbeschreibung:

von Oberthulba Richtung Wittershausen/Elfershausen/Euerdorf (St2290) – nach dem Parkplatz rechts abbiegen, ab hier bitte Schrittgeschwindigkeit fahren, da häufig Schafherden oder Personen mit Hunden etc. unterwegs sind. Nach ca. 600 m (nach dem Kreuz) links abbiegen. Unterhalb der Hütte befindet sich der Parkplatz.

Privatpersonen haben zusätzlich eine Kaution in Höhe von 50 € zu leisten. Die Kaution ist in Bar zu bezahlen. Bei mängelfreier Rückgabe wird die Kaution in Bar zurückgezahlt. lm Falle einer Beschädigung wird die Kaution einbehalten. Der Benutzer haftet in jedem Fall für alle angerichteten Schäden, auch über den Kautionsbetrag hinaus.
  • Der Betrag ist nach der Eingang der Buchungsbestätigung (per E-Mail) auf das Konto bei der RAIFFEISENBANK BAD KISSINGEN-BAD BRÜCKENAU einzuzahlen.
  • IBAN: DE98 7906 5028 0106 0184 59, BIC: GENODEF1BRK; Verwendungszweck: „Hüttenmiete, Buchungs-ID; Name des Benutzers; “ Alternativ ist es möglich, den kompletten Betrag in Bar beim Hüttenwart zu bezahlen. Beim Schlüsselempfang/Hüttenübernahme ist der Einzahlungsbeleg vorzuzeigen, die Kaution ist in Bar zu hinterlegen.
  • Wir behalten uns vor, bei Schlüsselübergabe eine Kopie des Personalausweises der buchungsberechtigten und somit verantwortlichen Person anzufertigen, da diese ihren Wohnsitz in Oberthulba oder einem der Ortsteile haben muss.
  • Der Hüttenwart vereinbart mit dem Benutzer im Anschluss an die Veranstaltung einen Termin zur Abnahme der Hütte mit Scheune, WC und Außenanlage.

weitere Informationen finden Sie in der Hüttenordnung

 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@hundinghuette.de oder nehme Sie telefonisch mit dem Hüttenwart Kontakt auf, unter der Nummer 09736-1608

Die Hütte wird nur an Personen, Firmen oder Vereine aus Oberthulba oder einem der Ortsteile vermietet.
Interessenten aus anderen Ortschaften können die Hütte nur mieten, wenn sich eine Person aus Oberthulba (Freunde, Verwandte, Bekannte,…) dazu bereit erklärt, die volle Verantwortung und  Haftung für die Veranstaltung zu übernehmen.

Diese Person muss

  • volljährig sein
  • der ausgehändigten Hüttenordnung zustimmen
  • bei der Hüttenübernahme und -Rückgabe anwesend sein
  • im Falle einer Beschädigung, egal welcher Art, für den entstandenen Schaden aufkommen

Nein!

Die Hundinghütte kann an 364 Tagen im Jahr gemietet werden. Um niemanden zu bevorzugen, wird die Hundinghütte an Silvester aber grundsätzlich nicht vermietet.

Sie können aber gerne nach einem Ausweichtermin suchen.

Bei Veranstaltungen, die am 30. Dezember stattfinden, ist die Hütte am 31.12. bis 13 Uhr zu übergeben.

 

 

  • Der Betrag ist nach der Eingang der Buchungsbestätigung (per E-Mail) auf das Konto bei der RAIFFEISENBANK BAD KISSINGEN-BAD BRÜCKENAU zu überweisen..
  • IBAN: DE98 790 650 280 106 018 459, BIC: GENODEF1BRK
    Verwendungszweck: “Hüttenmiete, Buchungs-ID; Name des Benutzers; Datum der Veranstaltung.” Alternativ ist es möglich, den kompletten Betrag in Bar zu bezahlen.
  • Beim Schlüsselempfang ist der Einzahlungsbeleg vorzuzeigen, die Kaution ist in Bar zu hinterlegen.
  • Wir behalten uns vor, bei Schlüsselübergabe eine Kopie des Personalausweises der buchungsberechtigten und somit verantwortlichen Person anzufertigen, da diese ihren Wohnsitz in Oberthulba oder einem der Ortsteile haben muss.
  • Der Hüttenwart vereinbart mit dem Benutzer im Anschluss an die Veranstaltung einen Termin zur Abnahme der Hütte mit Scheune, WC und Außenanlage.

weitere Informationen finden Sie in der Hüttenordnung

Das Gelände der Hütte ist ein Privatgrundstück. Außerhalb einer Veranstaltung ist der Aufenthalt an der Hütte nicht gestattet (unbefugte Nutzung).

Ausnahme:

Der überdachte Aussenbereich der Hundinghütte (Veranda) darf in Sonderfällen, wie z.B. Schneesturm, Gewitter, Starkregen, Hagel oder anderen Wettervorkomnissen als Unterstell- bzw. Übernachtungsmöglichkeit genutzt werden. Dieser ist anschließend wieder sauber zu verlassen. Die Benutzung der Feuerstelle außerhalb einer Veranstaltung ist verboten. Für Sach- und/oder Personenschäden wird keinerlei Haftung übernommen.

Beispiele für unbefugte Nutzung

 

  • Laufenlassen eines Hundes
  • Überklettern oder Umfahren von Umzäunungen oder Schranken
  • Benutzung der Feuerstelle
  • Grillen, Zelten, Feierlichkeiten jeder Art
  • Das Entsorgen von Müll, Altholz oder sonstigem Unrat ist streng verboten und wird zur Anzeige gebracht.

Der Hüttenwart übt das Hausrecht aus. Seinen Anweisungen ist Folge zu leisten. Bei unbefugtem Betreten ist dieser berechtigt, die entsprechende(n) Person(en) vom Gelände zu verweisen und ggf. ein Hausverbot auszusprechen. Sollten Sie zufällig beobachten, daß gegen die oben genannten Regeln verstoßen wird, geben Sie uns bitte Bescheid, wir sind für jeden Hinweis dankbar. KONTAKT

Die Hüttenmiete beinhaltet

  • natürlich die Hütte mit Aussenbereich und Veranda
  • das WC
  • die Scheune als Lagermöglichkeit
  • den Parkplatz unterhalb der Hütte (für Schäden an geparkten Fahrzeugen wird keine Haftung übernommen!)

Zur Einrichtung gehören

– in der Hütte:

  • Holzofen mit kleinem Brennholzvorrat (hier rechtzeitig und selbstständig für Nachschub sorgen, die RK Oberthulba ist nicht für Brennholz zuständig)
  • Tische und Bänke (inkl. Sitzkissen). In der Hütte ist je nach Stellung der Sitzmöbel Platz für ca. 40 Personen. Die Veranda kann natürlich mitbenutzt werden.
  • Geschirr und Besteck auf Anfrage!

–  Aussenbereich:

  • Feuerstelle. Auch hier bitte selbst für Brennholz sorgen. Das Verbrennen von Müll etc. ist verboten!
    GANZ WICHTIG: Sollte zum Zeitpunkt der Veranstaltung Waldbrand-Gefahr bestehen, darf die Feuerstelle nicht benutzt werden (Funkenflug). Bei Zuwiderhandlungen haftet der Veranstalter in vollem Umfang für den entstandenen Schaden. Hier finden Sie den aktuellen Waldbrand-Gefahrenindex.
  • WC-Anlage mit fließend Wasser (Kein Trinkwasser!). Das bereitgestellte Wasser ist NUR zum Händewaschen und für die Toilettenbenutzung geeignet. Wasser zur Reinigung bzw.  Essenszubereitung muss selbst mitgebracht werden. Während der Wintermonate wird das Wasser mit Frostschutzmittel gemischt, um das Einfrieren der Leitungen, Spülkästen, Wassertanks etc. zu verhindern.
  • Bierzeltgarnituren zur Aufstellung um die Feuerstelle o.ä.
  •  Kühlschrank mit Gefrierfach in der Scheune
  • Parkplatz an der Hütte, weiterer Parkplatz unterhalb des Hüttengeländes. Das Befahren mit Autoanhänger ist möglich.

 

Sie erhalten Zugang zu folgenden Räumen (mit entspr. Schlüssel):

  • Hütte
  • WC
  • Scheune
  • Schranke

Zelten an der Hundingütte ist während einer Veranstaltung selbstverständlich erlaubt! Zelte können direkt neben der Hütte auf der Wiese oder neben dem Parkplatz auf der Wiese am Kreuz aufgebaut werden. Zelte, Schlafsäcke etc. müssen selbst mitgebracht (und natürlich auch wieder mitgenommen) werden!

Bitte beachten:

Jeder Besucher ist selbst für seine Sachen verantwortlich. Für mitgebrachte Gegenstände, Garderobe etc. wird keine Haftung übernommen!

  • Um den “Hüttencharakter” und die besondere Atmosphäre der Hundinghütte beizubehalten, ist diese weder an die öffentliche Strom-, Wasser-, Abwasser-, oder Gasversorgung, noch an das öffentliche Festnetz oder das Internet angeschlossen. Das Mobilfunknetz ist jedoch in der Gegend sehr gut ausgebaut und es sind mit wenigen Ausnahmen alle Netze verfügbar.
  • Das gesamte Gelände verfügt über eine umweltfreundliche Solarstromversorgung, die seit der Modernisierung die Hütte komplett autark versorgen kann. Dies ist aber stark von der Sonnenscheindauer und des Stromverbrauchs abhängig. Um nicht plötzlich Abends im Dunkeln zu sitzen, empfehlen wir, die Stromversorgung über ein Stromaggregat sicher zu stellen (dieses ist nicht in der Hüttenmiete enthalten!).
  • Sollten Sie kein Stromaggregat besitzen, ist es möglich, Ihnen für die jeweiligen Buchungstage ein entsprechendes Aggregat leihweise zur Verfügung zu stellen. Es stehen zwei Leistungsstufen zur Verfügung:
  • 2,5 kW (Leihgebühr 15,00 EUR pro Tag)
  • 5,5 kW (Leihgebühr 25,00 EUR pro Tag)
  • vorbehaltlich einer Kaution in Bar von 200 Euro. Diese wird bei mängelfreier Rückgabe zurückbezahlt.
  • Der Stromerzeuger wird vollgetankt übergeben und ist anschließend vollgetankt zurückzugeben (Super Bleifrei)
  • Das bereitgestellte Wasser ist NUR zum Händewaschen und für die Toilettenbenutzung geeignet. Wasser zur Reinigung bzw.  Essenszubereitung muss selbst mitgebracht werden. Während der Wintermonate wird das Wasser mit Frostschutzmittel gemischt, um das Einfrieren der Leitungen, Spülkästen, Wassertanks etc. zu verhindern.
  • Es kann sowohl ein 230 Volt-, als auch einen 400 Volt-Generator angeschlossen werden.
  • Die Einspeisung in das Stromnetz der Hütte darf ausschliesslich über das ausgehändigte Adapterkabel erfolgen. Der Anschluß befindet sich an der Außenwand der Scheune. Das Adapterkabel erhalten Sie bei der Übergabe vom Hüttenwart.
  • Der Benutzer hat selbst darauf achten, ob das Stromaggregat über den vorhandenen Erdspieß mittels geeignetem Erdungskabel zu erden ist, oder ob das Aggregat eine Schutztrennung hat. Bei vorhandener Schutztrennung darf auf keinen Fall geerdet werden!
  • Es versteht sich von selbst, dass alle mitgebrachten Elektrogeräte, Verlängerungskabel, Mehrfachstecker, etc. in einwandfreiem Zustand sein müssen.
  • Die maximale Leistung des Stromerzeugers ist zu beachten.

Weitere Informationen finden Sie auch in der “Belehrung über die Stromversorgung”

Empfehlenswert ist der Pizza Kurier in Bad Kissingen.

  • Lieferzeit beträgt zwischen 30 und 45 Minuten
  • Pizza, Pasta, Schnitzel und mehr

weitere Infos, Öffnungszeiten und die Speisekarte finden Sie hier

Mit dem Klicken des Links werden Sie auf eine andere Webseite weitergeleitet, auf deren Inhalte wir keinerlei Einfluss haben.

In der Hütte steht ein Holzofen und es ist ein Vorrat an Brennholz vorhanden. Wir empfehlen jedoch grundsätzlich, immer selbst für genug Brennholz zu sorgen. Fragen dazu beantwortet Ihnen der Hüttenwart

Nein, die Hundinghütte wird nur bei vereinsinternen Veranstaltungen von der Reservistenkameradschaft Oberthulba bewirtet. Bei privaten Veranstaltungen ist der Gastgeber für die Bewirtung verantwortlich (Essen, Getränke, …)

Der Hüttenwart gibt Ihnen gerne Empfehlungen für einen geeigneten Partyservice.

Nach Eingang der Bestätigungsmail ist die Stornierung bis 7 Tage vor ihrer Veranstaltung kostenfrei, danach fallen 50% des vereinbarten Buchungspreises an. Während der Hauptsaison (01.05. bis 31.10.) fallen bei einer Stornierung unter 3 Tagen 75% der Buchungskosten an.

Bitte nehmen Sie mit dem Hüttenwart Kontakt auf.

Wer Lust und Zeit hat, kann gerne im Frühling am Frühjahrsputz teilnehmen. Hier werden immer helfende Hände gebraucht, z.B. beim Ausschneiden der Hecken und Bäume, Schottern der Wege, Streichen der Hütte etc. Wer sich darüber hinaus gerne aktiv im Vereinsleben engagieren will, den begrüßen wir gerne als neues Mitglied bei der Reservistenkameradschaft.

Was auch immer gebraucht wird, ist sauberes Brennholz für das Lagerfeuer und den Kaminofen. Solche Spenden nehmen wir nach Absprache mit dem Hüttenwart gerne an.

Sie haben weitere Fragen rund um die Hundinghütte?

Fon: 09736-1608 

Mail: info@hundinghuette.de

 

  Kontaktformular


Load More