den Hüttenwart anrufen: 09736-1608

Holzlager

Sinn und Zweck der Holzlagerhütte

Im Rahmen einer privaten Veranstaltung an der Hundinghütte ist es jedem Benutzer erlaubt, die Feuerstelle im Aussenbereich der Hütte zu benutzen (wenn es die Waldbrand-Gefahrenstufe zulässt). Für die Versorgung mit Brennholz sind die jew. Mieter verantwortlich. Da es jedoch immer mal vorkommt, daß zu viel Holz bereit gelegt wird, bleibt gerne etwas übrig. Die wenigsten Mieter nehmen ihr Holz wieder mit und lassen es ungeordnet und manchmal kreuz und quer am “Lagerplatz” liegen. Deshalb wurde in mehreren Zusammenkünften der RK-Vorstandschaft und den Hüttenwarten der Hundinghütte mit dem Gemeinderat, dem Bürgermeister und diversen beteiligten Firmen eine Studie erstellt, wie man diesen Bereich in Zukunft sauber halten kann. Somit wurde die Idee einer Holzhütte geboren.

Diese Hütte wird in zwei Bereiche aufgeteilt:

  • Der linke Bereich bleibt unverschlossen und dient als Lagerplatz für Brennholz der Hüttenmieter. Holz, welches nicht benötigt wird, bleibt in der Hütte sitzen und kann vom nächsten Mieter mitbenutzt werden. Bitte kein Holz neben der Hütte ablegen.
  • Der rechte Bereich der Hütte erhält eine abschließbare Schiebetür und bleibt der RK Oberthulba vorbehalten. Hier wird Holz gelagert, das nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist, z.B. Baumstämme, die bei Sturm etc. im Umfeld der Hütte umfallen und nach Absprache mit der Gemeinde von den Reservisten aufgearbeitet und gelagert wird.
  • Die beiden Bereiche werden getrennt voneinander mit stromsparender LED-Beleuchtung ausgestattet.

 

Hier gibts die ersten Bilder

Herstellen der Fundamente und Aufstellen des Rohbaus

 

Aussenverkleidung

 

weitere Bilder folgen…