Die Siebenschläfer-Familie

Liebe Hüttenbesucher

siebenschläfer

 

Hiermit möchten wir uns bei Euch vorstellen:

Wir sind eine Siebenschläfer-Familie und bevorzugen das Areal der Hundinghütte als unseren Lebensraum. Das Dach der Scheune dient uns als Schlafquartier.

Normalerweise schlafen wir mindestens sieben Monate im Jahr und wenn ihr uns entdeckt, ist das schon eine kleine Seltenheit! Wir sind zwar nicht zahm, lassen aber bis auf einen halben Meter jeden an uns heran, um uns zu bestaunen

Wir ernähren uns hauptsächlich von Bucheckern, Eicheln, Pilzen, Knospen und Kastanien. Ebenso stehen Rinden und kleine Insekten auf unserem Speiseplan – Ihr braucht uns daher keine Essensreste von eurer Feier übrig zu lassen.

Im Volksglauben werden wir als gute Hausgeister und Beschützer der Hausbewohner gedeutet. Wegen unserer Bedrohung wurden wir von der Schutzgemeinschaft für Deutsches Wild im Jahr 2004 zum Tier des Jahres ernannt!

Wir würden uns daher freuen, wenn Ihr uns in Ruhe lasst. Wir tun Euch nichts, auch wenn wir manchmal im Gebälk etwas Krach machen.

 

siebenschläfer2

 

Es grüßen Euch

 

Die drei Siebenschläfer von der Hundinghütte!

 

 

 

6f90f22b-4a47-425c-bd27-dff8a0edc77e

ccc0274e-5be8-4451-9c2a-e4bcb926614d

Ein seltener Schnappschuss – einer der Siebenschläfer unter dem Hüttendach